• FDS-Imagefilm geht an den Start!
    Bild anklicken!
  • Türenwettbewerb zu Weihnachten der Klassen 5-10
    Klasse 7b
  • Klasse 8b
  • Klasse 7b
  • Klasse 9a
  • Klasse 9b
  • Klasse 10a
  • Klasse 10c
  • Klasse 10b
  • Klasse 5b
  • Klasse 5a
  • Klasse 6a
  • Klasse 6b

250 Euro Spende von Börse Rund ums Kind

Spende Kleiderbörse
Der Förderverein der Franziskus-Demann-Schule konnte vor kurzem eine Spende von 250,00 € von der Börse Rund ums Kind entgegen nehmen. Stellvertretend für den Förderverein dankten B. Dostatni (1. Vorsitzende) und  W. Gillert (stellv. Schulleiter) den Vertretern der Börse sehr herzlich.

Jahrgang 5 unterstützt Helping Hands

Helping Hands - 5bDer Jahrgang 5 der FDS-Freren beteiligte sich mit viel Freunde und Enthusiasmus an der Aktion „Weihnachtsfreude im Schuhkarton“. Durch persönliche Spenden und eine an der Schule durchgeführte Aktion, bei der Waffeln verkauft wurden, konnten für bedürftige Kinder in Rumänien Kartons mit Pflegeutensilien, Spielzeugen und Süßigkeiten gepackt werden.

Mut zum Frieden in der Adventszeit

IMG_1425IMG_1409Das Friedenslicht wird seit 1986 jedes Jahr in Bethlehem angezündet. Ein Flugzeug bringt es nach Wien. Von dort holen es Pfadfinder ab und verteilen es in Europa. Über Osnabrück und Lingen kommt das Friedenslicht in die St. Vitus- Kirche in Freren. Die Achtklässler haben es gemeinsam mit ihrer Französischlehrerin Frau Weinreich am Montag dort abgeholt und anschließend auch ins Altenheim gebracht.

Unter dem Motto „Mut zum Frieden“ wird das Licht bis Heiligabend in Europa verteilt. Jeder soll begreifen, wie wichtig Frieden ist und ein Stück zum Leben in Frieden beitragen.

14 neue SchulsanitäterInnen ausgebildet

Erste Hilfe Kurs FotoH. Sichermann vom Deutschen Roten Kreuz bildete in den vergangenen vier Wochen 14 Schülerinnen und Schüler im Rahmen eines Erste-Hilfe-Kurses zu Schulsanitätern aus. Der sehr interessant und informativ gestaltete Unterricht führte dazu, dass die Schülerinnen und Schüler perfekt auf ihren Dienst vorbereitet werden konnten. Wir danken Herrn Sichermann recht herzlich und freuen uns sehr auf das Engagement der zukünftigen Schulsanitäterinnen und Schulsanitäter!

Besuch aus Frankreich!

Frankreichaustausch 3Zehn französische Schülerinnen und Schüler besuchen zur Zeit mit ihrer Deutschlehrerin S. Weger die FDS Freren. Der Samtgemeindebürgermeister G. Ritz und der stellvertrende Schulleiter W. Gillert hießen die Gäste von der Schule aus Tournon/Frankreich herzlich willkommen. Auch die Partnerschüler aus Deutschland begrüßten ihre Gäste mit einem kleinen Willkommensgeschenk. Im Rahmen des langjährigen Austausches absolvieren sie ein gemeinsames Programm wie z.B. eine Fahrt zum Weihnachtsmarkt nach Münster. Im Mai 2020 fahren dann unsere Schülerinnen und Schüler zum Gegenbesuch nach Frankreich.

Frankreichaustausch 1Frankreichaustausch 2

Kennenlerntage der Klassen 5 in der Baccumer Mühle

DSC_0019

Intensives Kennenlernen, sich auf den Mitschüler einlassen und sich auf ihn verlassen zu können sind wichtige Voraussetzungen für ein gutes Miteinander.

Die Kennenlerntage der 41 Schüler der Klassen 5 sind eine solide Grundlage, damit eine gute gemeinsame Schulzeit gelingen kann.

Die inhaltliche Gestaltung mit Methoden, wie die „Klassenmalaktion“, „Vier Hände auf Ton“ oder auch „Blinde Schlange“ trägt dazu bei, die Gemeinschaft zu stärken. Abgerundet wurden die tollen Kennenlerntage durch ein gemeinsam gestaltetes Showprogramm mit Tanzeinlagen, einer Modenshow und einem Actionprogramm.

DSC_0080

Foppe Direkt Versand GmbH sponsert Abonnement der Lingener Tagespost

IMG_0036

Unsere Schule bietet den Schülern jeden Tag in der ersten großen Pause eine Atriums-Pause an. In dieser Pause können die Schüler sich auf den neusten Stand der Dinge bringen, indem sie die Möglichkeit haben, die Lingener Tagespost zu lesen. Dabei interessieren sie sich besonders für Sport, Politik oder auch Unfälle und Todesanzeigen. Das Lesen der Lingener Tagespost ermöglicht uns unser Lesepate, die Firma Foppe  Direkt Versand GmbH aus Lengerich. Unseren Dank konnten wir kürzlich persönlich Frau Foppe-Schlotthauer (3.v.rechts) aussprechen.

Vielen Dank im Namen aller Schülerinnen und Schüler der FDS

(Lina Golla, Klasse 8b)

Förderung durch die Niedersächsische Landesmedienanstalt

DSC_0035

Die Franziskus-Demann-Schule hat die erfreuliche Nachricht bekommen, dass sie im Schuljahr 2019/20 eine Förderung für „Medienpädagogische Kleinst-projekte“ von der Landes-medienanstalt erhält.

 

Im Rahmen einer Fortbildung der Landesmedienanstalt haben sich zudem einige Kolleginnen und Kollegen in die Methode „Erklärfilme“ eingearbeitet.

Die von der Fördersumme von 3000 € angeschafften zehn iPads konnten vor kurzem von A. Köbbe (Schulsozialarbeiter), W. Gillert (stellv. Schulleiter) und S. Mutert (Medienbeauftragte) in Empfang genommen werden. Die Schüler und Lehrer dürfen sich nun über die vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten im Unterricht freuen.

Unser FDS – Imagefilm

iserv3

Iserv FDS Freren

Button-Mensa-01

Freren-Mensa-System

CSR-Partner_Lebenslang_aktiv_rund2_2D - neu 2017

100 % Werder-Partner

Button-SportfrSchule-01

Sportfreundliche Schule

FWD

Freiwilliges Soziales Jahr

Die 5ten Klassen „üben“ Busfahren in der Busschule

20190903_100549

Frau Berding vom Präventionsteam der Polizei hielt  viele Informationen in der „Busschule“ für die Kinder der Klassen 5 bereit. Von ihr und Herrn Kloppe als Busfahrer lernten die Schüler richtiges Verhalten am und im Bus.

20190903_104014

Einen besonderen Geschenktipp gab es noch obendrein.

„Schenkt euren Vätern doch einen Nothammer fürs Auto, der kann Leben retten und darüber freuen sich fast alle Papas“

Weil es für die Männer häufig an Geschenkideen mangelt, empfahl sie auch noch einen kleinen Feuerlöscher fürs Auto.

Gute Idee, oder? Socken und Krawatten haben die meisten Männer/Väter/Opas doch sowieso genug. Hand aufs Herz, wer besitzt wirklich einen Nothammer oder Feuerlöscher für seinen Wagen?

Diese Geschenke sind wirklich erschwinglich und können Leben retten und Weihnachten steht schon vor der Tür.

"HAND IN HAND" ins neue Schuljahr!

Hände